Wie kann ich meine Mitglieder verifizieren?

Hier erfährst du, wie du mithilfe von Tags deine Mitglieder (z.B. bei der Anwesenheitskontrolle) schneller erkennen und verifizieren kannst.

Julius Mühl avatar
Verfasst von Julius Mühl
Vor über einer Woche aktualisiert

Mithilfe der Tags kannst du eine halbautomatische Mitgliederverifizierung einrichten. Du kannst die Tags z.B. dafür nutzen, um zu unterscheiden, ob es sich um ein Vereinsmitglied handelt oder nicht. Damit lässt sich schnell und einfach kontrollieren, ob jemand bei der Anmeldung den richtigen Tarif gewählt hat.

Erstelle dazu einfach zwei Tags "Mitglied" und "Nichtmitglied" und kennzeichne deine Teilnehmende damit. Einmal hinterlegt kannst du bei der nächsten Anmeldung ganz einfach erkennen, ob jemand den richtigen Tarif ausgewählt hat oder nicht.

Und so funktioniert's:

Schritt 1: Erstelle zwei Tags "Mitglied" und "Nichtmitglied"

Schritt 2: Weise deinen Teilnehmenden einzeln oder gebündelt (mit der importieren und einladen Funktion) einen entsprechenden Tag zu.

Schritt 3: Jetzt kannst du in den Teilnehmerlisten kontrollieren, ob Tag und ausgewählter Tarif zueinander passen.

Hinweis für Übungsleiter:

Auch die Übungsleiter können in der Übungsleiter-App die von dir hinterlegten Tags beim Einchecken der Teilnehmer sehen und so die gebuchten Tarife überprüfen.

Tipp: Zum einchecken und kontrollieren, ob jemand ein Mitglied ist oder nicht, ist es am einfachsten, wenn der/die Übungsleiter/in die QR-Codes der Teilnehmenden scannt. Dadurch werden direkt die hinterlegten Tags und der ausgewählte Tarif angezeigt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?