Die Lösung für dieses Problem ist recht simpel:

Du fügst den Widget-Code einfach nochmal in deine Webseite ein.

Allerdings möchtest du sicherlich wissen, warum dies passiert ist. Das kann unterschiedliche Gründe haben. Der Hintergrund ist in den meisten Fällen, dass sich an deiner Webseite etwas geändert hat. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Update, neues Plug-in, Theme oder Cookie-Tool dafür verantwortlich sein kann, dass Iframes aus dem Quelltext genommen werden oder den Script-Tag verlieren.

Prüfe daher deine Website auf kürzlich vorgenommene Updates oder frag bei eurer IT nach ob diese etwas verändert haben.

Sollte es Änderungen oder Updates gegeben haben, kontrolliere die Einstellungen dieser Plugins.

Dieser Artikel sollte dir dabei helfe: Die Einbindung des Widgets funktioniert nicht - was nun?

Gab es keine Änderungen oder Updates und das Widget wird trotzdem nicht angezeigt, schreibe uns am besten eine Nachricht übern den Chat.

War diese Antwort hilfreich für dich?