Ich habe beim 1. Versuch die richtige E-Mail-Adresse angegeben

Wenn bei der Freigabe die korrekte E-Mail Adresse eingegeben wurde, musst du prüfen, ob die Einladung im System noch als "offen" markiert ist.

Übungsleiter/in ist noch in "offene Einladung" gelistet

Wenn du den/die Übungsleiter/in im System noch unter offenen Einladungen findest, kannst du über folgenden Link die entsprechende E-Mail eingeben:
https://signup.yolawo.de/password/request

Der/die Übungsleiter/in bekommt dann eine E-Mail und kann ein Passwort vergeben.

Übungsleiter/in ist nicht mehr unter "offene Einladungen" gelistet

Findest du den/die Übungsleiter/in nicht mehr in der Liste "offene Einladungen", sind seit der Einladung schon mehr als 72 Stunden vergangen und das Übungsleiter-Konto nicht mehr aktiv. Daher musst du zuerst die Freigabe neu erteilen.

und anschließend die E-Mail hier noch eingeben: https://signup.yolawo.de/password/request Dann erhält der/die Übungsleiter/in eine neue E-Mail, um das Passwort zu setzen

Die E-Mail-Adresse war bei der 1. Freigabe falsch

Wenn du ausversehen eine falsche/fehlerhafte E-Mail Adresse verwendet hast, kannst du einfach eine neue Freigabe innerhalb des Systems mit der richtigen E-Mail-Adresse vergeben.

Die offene Einladung für die falsche E-Mail-Adresse verschwindet nach 72 Stunden.

War diese Antwort hilfreich für dich?